Ein VW T4 2,5 TDI durch Partnerwerkstatt Mirko Sindler umgerüstet

Kundenmeinung: (Orginalbrief vom Kunden)

Im Juni 2003 wurde mein VW-T4 Syncro Kleinbus umgebaut auf den
BIO-Kraftstoff Pflanzenöl. Ganz einfach war es nicht durch den Allradantrieb
und die vorliegende, im Prinzip fast 100%ige Platzauslastung im Motorraum,
einen Diesel-Zusatztank mit Einfüllvorrichtung, Pumpen, Ventile,
Steuerleitungen usw. zu installieren. Aber das Team von Mirko Sindler hat es
perfekt geschafft. Mittlerweile bin ich ca. 15.000 km damit gefahren, war
sogar in Estland und zwar im Winter und bei z.T. sehr schwierigem Gelände.
Bisher lief alles problemlos, wenn auch die Abdeckung mit
Pflanzenöltankstellen z.T. noch etwas zu wünschen übrig lässt. Zum Glück
gibt es direkt beim Kfz-Reparaturbetrieb Sindler gleich eine Tankmöglichkeit.

Durch die fast vollständige Nutzung von Pflanzenöl spart man Kosten. Ich
finde darüber hinaus, dass die Nutzung von Pflanzenöl einen guten Beitrag
für die Umwelt leistet, da nachwachsende Rohstoffe verbraucht werden.

Der Motor läuft einwandfrei, nur darf man bei größerer Kälte nicht
vergessen, vor dem Abstellen des Fahrzeuges die Kraftstoffleitungen zu
spülen, damit der Motor problemlos mit Diesel wieder startet. Die im
Fahrzeug eingebaute Zusatzheizung (Diesel) macht sich in diesem Zusammenhang
sehr nützlich bemerkbar.

Mit freundlichen Grüßen
Holger Röhle
09235 Burkhardtsdorf, Burkhardtsdorfer Str. 20

Umrüstmaterial für alle T4 2,5 TDI 88,102,150 PS (Kalkulationsbeispiel):
-Pflanzenöl-Umrüstsatz 12V - 08 mm -bis 15 Ltr. Kraftstoffverbrauch / 100 km P120801
 ohne Wärmetauscher WT01 dafür mit Wärmetauscher WT02
-Elektrische Kraftstoffpumpe 12V EK12 
-Zusatztank für Diesel mit Halterung und Reserve- oder Füllstandanzeiger

zur HeiPro Hauptseite

© Copyright - HeiPro, Deutschland